Am Sonntag fuhren wir mit 20 motivierten Internatsschülern ins nahegelegene Siebengebirge. Mit der Drachenbahn, Deutschlands ältester noch betriebenen Zahnradbahn, ging es bei schönstem Wetter zunächst zum Schloss Drachenburg. Das Märchenschloss aus dem Jahr 1884 ist zwar nicht ganz so alt wie unsere Schule, es konnte dennoch alle Teilnehmer mit seinem großem Schlossgarten, den tropischen Pflanzen und vergoldeten Hirschen überzeugen. Vor dem steilen Anstieg zum Gipfel gab es zur Stärkung noch ein Eis und ein Getränk, so dass wir nach kurzer Zeit den Gipfel der Burg(ruine) Drachenfels erreichten. Die körperliche Anstrengung wurde mit einem wunderschönen Blick über das Rheintal belohnt.