In technisch und aus didaktischer Sicht gänzlich neu gestalteten Klassenräumen werden die Schüler/innen der Klassen 7 bis 9 unterrichtet. Dabei ermöglicht eine Klassengröße von 14-19 Schüler in den Klassen 7-8 und bis zu maximal 23 Schülern in der Klasse 9, der Abschlussklasse der Sekundarstufe 1, einen modernen, methodenorientierten Unterricht.

Internatspädagogen (Diplompädagoginnen und Gymnasiallehrer) und Lehrer der Schule arbeiten eng zusammen, denn die Klassen werden von diesem Team gemeinsam unterrichtet sowie fachlich und pädagogisch betreut. Dadurch kann auf die speziellen Bedürfnisse der Kinder in besonderer Weise eingegangen werden. Eine intensive Silentiumsarbeit am Nachmittag vertieft das Verständnis der Unterrichtsthemen und übt methodische Fertigkeiten der Schüler ein. Über eine besondere Internetseite werden die Eltern ständig bezüglich der schulischen Entwicklung ihrer Kinder oder wichtiger Daten und Abläufe auf dem Laufenden gehalten. – Ein tägliches Sport- und Freizeitprogramm dient als Ausgleich:

Es macht einfach Spaß gemeinsam zu lernen und in einer festen Gruppe zu leben.